skip to main content

Workshop „Planung und Organisation des kommunalen Abfallentsorgungssystems“

Einwöchiges Arbeitstreffen in Jena

Eine Woche lang - von Sonntag, dem 12. November bis Sonntag, dem 19. November 2017 - findet im Rahmen der Projektpartnerschaft Kommunalservice Jena – Deir Alla ein Workshop zur „Planung und Organisation des kommunalen Abfallentsorgungssystems“ statt. Der Workshop wird durch den Kommunalservice Jena organisiert und durchgeführt.

Die zentralen Anliegen des Workshops sind die Planung und Durchführung der Getrenntsammlung und Optimierung der Tourenplanung der Abfallentsorgung sowie die Durchführung von Kampagnen zur Getrenntsammlung und Festlegung weiterer Schritte der Zusammenarbeit zwischen den Projektpartnern. Hier gilt es die nächsten Schritte zur Planung abzustimmen, wie etwa Maßnahmen zur Vorbereitung der Abfallanalyse der Deponie in Deir Alla. Ein weiterer Fokus wird die Zusammenarbeit der Partner im Jahr 2018 sein. Hierzu findet ein Treffen der Teilnehmenden aus Deir Alla mit dem Oberbürgermeister von Jena, Dr. Albrecht Schröter und weiteren kommunalen Vertreterinnen und Vertretern aus Jena statt.

Was erwartet die Teilnehmenden des Workshops in Jena? Der Kommunalservice Jena wird eine Besichtigung des Betriebsgeländes sowie des Wertstoffhofes anbieten. Hier wird es auch die Gelegenheit zum Austausch mit den deutschen Partnern des Bereiches Technik des Kommunalservice Jena und zur Erörterung technischer Probleme geben. Die Gäste aus Deir Alla werden auch die Deponie Großlöbichau besuchen und die dortige Umladestation und Gasterfassung besichtigen. Zudem haben die Teilnehmenden die Gelegenheit Jenas Biomüllabfuhr und die Vorbereitung einer Abfallsortieranalyse zu begleiten. Hier können sie sich über Tourenplanung für die Sammlung von Bioabfällen und die Organisation der Bioabfall-Sammlung informieren. Auch wird die Gruppe das Thema abfallwirtschaftliche Bildung gemeinsam mit beteiligten Kindern erörtern.