skip to main content

Erste Entsendung seit Beginn der Pandemie

Ein funktionierendes Müll-Management für den Libanon

Die Initiative "Kommunales Know-how für Nahost" konnte Anfang August 2021 erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie wieder einen ehrenamtlichen Projektkoordinator entsenden.

Im Interview spricht Klaus Karl darüber, wie er auf seiner Reise für ein mögliches Partnerschaftsprojekt zwischen den Gemeinden Kißlegg aus Baden-Württemberg und Rachiine im Libanon recherchiert hat.

Das Interview finden Sie hier auf der Website der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt.

Weitere Meldungen